Europa – eine historische, christliche Gemeinschaft

Europa – eine historische, christliche Gemeinschaft

„Europa ist eine historische Gemeinschaft: das römische Europa, das karolingische Europa, das päpstliche Europa, das napoleonische Europa waren politisch geeinigt. Gemeinsam waren die europäischen Erlebnisse der Bekehrung zum Christentum, der Völkerwanderung, der Gotik, des Rittertums, der Kreuzzüge, des Humanismus und der Renaissance, der Reformation und Gegenreformation, des Absolutismus und des Barock, der Aufklärung und der Romantik, des Nationalismus, der Demokratie und des Sozialismus. Alle diese Bewegungen hat Europa gemeinsam durchlebt – über alle Grenzen und Sprachen hinweg. Sie haben die europäische Seele zu dem gemacht, was sie heute ist. Sie haben Europa zu einer unbewussten Nation gestaltet, zu einem besonderen Zweig der Menschheit, zu einer großen Familie von Völkern“.

Richard Nikolaus Coudenhove-Kalergi (Gründer der Paneuropa-Union)

Weiterlesen

Werbeanzeigen