Zitat: Nikolaus Cabasilas

„Da die Menschen dreifach von Gott geschieden sind, durch ihre Natur, durch ihre Sünde und durch ihren Tod, so bewirkte der Erlöser, dass sie ihm ungehindert begegnen und unmittelbar mit ihm zusammenkommen, indem er nacheinander alle Widerstände aufhob: den ersten, indem er an der Menschennatur teilnahm, den zweiten, indem er am Kreuz getötet wurde, und schließlich, die letzte Scheidewand, da er auferstehend die Tyrannei des Todes völlig aus unserer Natur verbannte.“

Nikolaus Cabasilas (ca. 1319-1391), byz. Mystiker, Theologe, Philosoph, hl. der gr.-orth. Kirche: Das Buch vom Leben in Christus, Wien 1958, 92.

S.D.G.

Werbung

  1. Gerade bin ich über den Namen Cabasilas gestolpert 🙂

    „The hesychastic Fathers, like St. Paul, affirmed and taught that man is a Temple of the Holy Spirit. God is present within. What is needed is constant inner attentiveness to the Word of God
    that is constantly speaking within our hearts of the Father’s infinite love for us. For this they teach the necessity of inner silence, of hesychia or resting in active self-surrender to God’s love.
    The practice of hesychia is not just for the monk or hermit. It is meant to be practiced by all. St. Nicolas Cabasilas was a layman who lived in the 4th century. Yet he lived the same hesychastic
    life in the world as the monastics did in the monasteries. He described this as follows:

    „And everyone should keep his art or profession. The general should continue to command; the farmer to till the land; the artisan to practice his craft. And I will tell you why. It is not necessary to retire into the desert, to take unpalatable food, to alter one’s dress, to compromise one’s health, or to do anything unwise, because it is quite possible to remain in one’s own home without giving up all one’s possessions, and yet to practice continued meditation.““ (Hesychasm
    The Practice of Silence)

    Gefällt 1 Person

Hier kannst du kommentieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

Neue katholische Frauenbewegung

Was Er euch sagt, das tut!

Gut Katholisch

... katholisch unterwegs mit Blick auf das Hl. Land

Das hörende Herz

... katholisch unterwegs mit Blick auf das Hl. Land

Neuer Anfang

... katholisch unterwegs mit Blick auf das Hl. Land

Hagen Unterwegs

Schau in Dich - Schau um Dich - Schau über Dich

Katholisch? Logisch!

SPIRITOTROPH, HÄRETICOPHOB, ECCLESIOPHIL, HOSTIOPHAG

Stefan Oster SDB

... katholisch unterwegs mit Blick auf das Hl. Land

JoBos Blog

Jobo72 war nur der Anfang

Recktenwalds Essays

... katholisch unterwegs mit Blick auf das Hl. Land

Wegbegleiter - Fährtensucher - Wellenreiter

In den Fußspuren des Rabbis - Gemeinsam unterwegs mit Christof Lenzen

Auf dem Weg

Pfarrer der Kath. Stadtpfarrei St. Jakob - Schwandorf

Frischer Wind

... katholisch unterwegs mit Blick auf das Hl. Land

%d Bloggern gefällt das: